Sonntag, 28. Oktober 2012

Hülle für meinen MP3-Player

Hallo liebe Blogbesucher,
heute möchte ich euch gerne die neue Hülle für meinen MP3-Player zeigen.
Das gute Stück begleitet mich fast tagtäglich und ich schlepp ihn eigentlich auch überall mit hin. Leider bekommt ihm der Aufenthalt in meiner Hadtasche nicht immer so gut... Ihr wisst ja, Bermudadreieck Handtasche!^^ :)
Also musste eine Hülle her, in der auch der Kopfhörer verschwindet wenn er nicht gebraucht wird und bei der man auch noch an das Bedienfeld kommt...
Was daraus geworden ist...
...schaut selbst:




Jetzt hat das Lieblingsstück ein prima Zuhause, der Kabelsalat gehört der Vergangenheit an und das Display ist dankbar :)
Jetzt wünsch ich euch noch einen schönen Abend und einen guten Start in die neue Woche!!!
Bis bald

Samstag, 20. Oktober 2012

Charm aus Fimo

Hallo liebe Blogbesucher,
die letzten Tage waren doch ein wenig stressig, aus diesem Grund bin ich leider nicht dazu gekommen hier etwas zu posten.
Ich bin gerade dabei, einen Dawande-Shop aufzubauen und werkel gerade fleißig an den ersten Taschen die ich dort gerne anbieten würde. Die Ergebnisse werde ich euch hier natürlich auch zeigen, aber heute erstmal ein Charm aus Fimo.
Dieser entstand als Geburtstagsgeschenk für eine Freundin.



Auf diesem Bild habe ich einen Zahnstocher daneben gelegt, da kann man prima erkennen wie klein das Eselchen ist.

So, nun wünsche ich euch noch ein schönes Restwochenende und vielen Dank für euren Besuch bei mir!

Bis bald, eure



Samstag, 13. Oktober 2012

Blog-Candy bei Stempelgaudi

Hallo liebe Blogbesucher,
heute mal nichts Selbsgewerkeltes, aber die Möglichkeit etwas Zubehör dafür zu gewinnen *g*.
Die liebe Moni verlost zur Feier ihrer 100.000 Klicks (herzlichen Glückwunsch dazu!) ein super tolles Set auf ihrem Blog.
Also, nutzt die Chance und schaut direkt bei ihr vorbei.
Liebe Grüße

Freitag, 12. Oktober 2012

Was zum Kuscheln

Hallo ihr Lieben,
was ein Schmuddelwetter draußen. Da hat man gar keine Lust das Haus zu verlassen. Ich glaube nun ist der Sommer endgültig vorbei.
Na gut, dann hol ich mir mal ne große Tasse leckeren Kirschtee und zeige euch ein bisschen was aus der Nähkiste.
Wenn im Familienkreis Nachwuchs unterwegs ist, nähe ich zur Geburt immer gerne was zum kuscheln für den neuen Erdenbürger.
Leider habe ich nicht von allen Teilchen Fotos gemacht, aber bei zweien hab ich dran gedacht :)


Der Hase war das erste Kuscheltierchen welches ich gnäht habe. Das Schnittmuster habe ich damals auf der Creativa gekauft und er wird von seiner Besitzerin heiß und innig geliebt. Auf dem Foto sehr ihr den mittlerweile vierten seiner Art. Die "Kleine" wird bald 9 Jahre alt und er ist ihr Begleiter seit den ersten Tagen. Durch vieles Waschen, Beschmusen, Toben und auch Verlegen oder Verlust, musste dann ab und an mal ein neuer her. Und das sehr schnell, da sie ohne dieses Tierchen nicht in den Schlaf kam.



Dieses Kuscheltuch für meinen Neffen war bisher mein letztes Werk. Ich habe diese Tücher oft im Netz bewundert und finde sie soooo süß. Da war mir direkt klar, was klein Elias bekommen würde :)
Die Applikationen und den Stoff  hab ich über ebay gekauft, leider weiß ich den Shopnamen nicht mehr, aber es passt farblich prima zusammen.

So, nun wünsche ich euch noch einen schönen Tag und hoffe ihr schaut bald mal wieder hier vorbei.
Liebe Grüße



Dienstag, 9. Oktober 2012

Gardinen mal anders!

Guten Abend liebe Blogbesucher,

das "klassische" Modell Gardine ist eigentlich so gar nicht mein Ding. Da ein Fenster ohne irgendwas aber doch nicht wirklich Gemütlichkeit verbreitet, habe ich der Jahreszeit entsprechend immer eine Kombi aus Gardine und Deko selber gestaltet.
Da es bald wieder soweit ist, zeig ich heute mal meine Variante zum Winter



Das Grundmaterial ist Strohseide, diese gibt es auf Rolle zu kaufen. Die hab ich dann in die passende Form geschnitten und geklebt. Bei der ersten habe ich Motive aus Tonkarton ausgeschnitten und aufgeklebt. Die zweite ziert der süße Servietten Schneemann von Vielseidig und die Form einer Schneeflocke, auch Vielseidig, welche ich allerdings nur ausgeschnitten habe. Die Ränder habe ich dann mit Dekoschnee beklebt.
Es ist eigentlich kein großer Aufwand, aber ich finde es sieht von draußen, wie von drinnen, super aus.

Ich wünsche euch noch einen schönen Abend und hoffe wir lesen uns bald wieder :)
Liebe Grüße
eure
 

Samstag, 6. Oktober 2012

Basteltasche

Hallo zusammen,
gesten war mein erstes Treffen mit den Mainzer Bastelfreunden. Es war ein super schöner Abend, nur irgendwie wieder viel zu schnell vorbei. Hier nochmal ein ganz dickes Danke an die lieben Mädels der Bastelgruppe, für die herzliche Aufnahme und natürlich an Heike für den tollen Workshop!
Wie ich euch ja schon erzählt hatte, habe ich emsig an meiner Basteltasche gearbeitet, um diese pünktlich für das Treffen fertig zu bekommen.
Donnerstag Abend war es dann endlich soweit und der letzte Träger konnte angenäht werden, aber schaut doch einfach selbst:


 Natürlich musste ich die Tasche direkt einräumen. Es ist echt unglaublich, was da alles reinpasst.

Die Tasche ist echt prima geworden und ich bin froh das alles so gut geklappt hat und ich nun meine Bastelmaterialien nicht einfach in eine Kiste packen muss, in der man dann mal so gar keine Übersicht hat.

Ich wünsche euch noch ein tolles Wochenende und liebe Grüße
eure 






Donnerstag, 4. Oktober 2012

Selbstgebautes Sofa

Hallo liebe Blogbesucher,
heute zeig ich euch mal ein paar Bilder von meinem Ausflug in das Möbeldesign. :)
Vor ein paar Jahren war ich der Meinung, es wäre mal Zeit für ein neues Sofa.
Kurz darauf kam dann die Idee selber eines zu "bauen"!
Gedacht, geplant und ran an die Arbeit. Sperrholzplatten besorgt, Segeltuchstoff, reißfesten Faden und Schaumstoff gekauft und literweise Styroporkügelchen für die Füllung anliefern lassen. Nun konnte es losgehen:


Das ganze ist ein Konstukt aus Sperrholzplatten die ich mit dickem Schaumstoff beklebt und dann anschließend mit dem Stoff bezogen habe. Zum besseren Aussehen habe ich ein paar Ziernägel angebracht. Die Auflagen sind einfach genähte Hüllen, die ich anschließend mit zig litern Styroporkügelchen gefüllt habe. (Ich kann euch sagen, die Dinger bleiben echt überall pappen und man findet sie auch nach gründlichem Saugen noch Monatelang!)
Ein "Sessel" durfte natürlich auch nicht fehlen. Daraus wurde dann ein super bequemer Sitzsack mit passendem Hocker um die Füße hochzulegen.



Es ist zwar nicht super perfekt geworden, aber ich war damals ziemlich stoz auf meine Idee und deren Umsetzung. (Der einzige Nachteil an dem Sofa war, dass man es nicht mehr von der Stelle bewegen konnte. Das hatte echt ein mega Gewicht!)

Soviel für heute von meiner Seite, ich hoffe ihr besucht mich bald wieder.
Einen schönen Abend wünsche ich euch und liebe Grüße

Dienstag, 2. Oktober 2012

El Porto und Buchhülle

Hallo liebe Blogbesucher,
zur Zeit bin ich irgendwie im Nähwahn :)
Vor ein paar Wochen habe ich mir eine El Porto genäht. Die Anleitung hatte ich schon länger liegen, aber ich hatte noch nicht den passenden Stoff gefunden.
Aber wer suchet der findet und so ist sie nun endlich fertig



Die Anleitung gibt es hier http://www.farbenmix.de/

Und da ich nun schon einmal angefangen hatte, habe ich mir noch direkt eine Buchhülle für meinen Kalender genäht.








Das neue Jahr kann kommen *g*
Das nächste Projekt ist auch schon in Arbeit. Ich nähe mir gerade eine Basteltasche.
Da ich ja nun endlich Bastelanschluss gefunden habe und ab Freitag, einmal im Monat, zu den Mainzer Bastelfreunden gehe (für nähere Infos: http://stempelgaudi.blogspot.de), wollen ja auch die Materialien gut verpackt sein.
Ich hoffe das ich sie bis Freitag noch fertig bekomme und dann bekommt ihr sie natürlich auch direkt zu sehen!

Ich wünsche euch noch einen schönen Abend.
Liebe Grüße
 

Samstag, 29. September 2012

Geburtstagskarten

Guten Morgen zusammen,
heute zeig ich euch mal meinen momentanen Favoriten unter den Geburtstagskarten.
Gefunden hab ich die Idee und die Anleitung auf http://stempeleinmaleins.blogspot.de/ .
So hat man eine Karte und gleichzeitig eine Geburtstagstorte. Find ich super prima und ist mal was anderes als die "normalen" Geburtstagskarten. :)







Liebe Grüße und eine schönen Tag
Eure

Mittwoch, 26. September 2012

Zeichenkurse online

Hallo, ich nochmal
ich glaube ein Post geht noch *g*
Ich habe auf einem meiner Streifzüge im www. eine tolle Seite, mit Anleitungen zum Zeichnen, gefunden. Dort ist wirklich alles super toll erklärt.
Da hat mich dann direkt wieder das Fieber gepackt und ich habe mal wieder die Bleistifte ausgepackt und mich direkt am Kurs für Augen und fürs Portrait versucht.


Ich habe zwar schon früher gezeichnet, aber da waren es dann eher Comic Figuren oder Figuren in Posen bei denen das Gesicht nicht zu sehen ist. Das hab ich nämlich nie so wirklich hinbekommen.  Aber ich war echt erstaunt wie einfach es von der Hand ging mit der Anleitung. Ist zwar noch nicht perfekt, aber ich denke mit etwas Übung wird auch das besser. Wer es selber mal probieren möchte, findet alles auf http://www.eni-art.de/.
Echt empfehlenswert!
So, nun wünsch ich euch aber eine gute Nacht.

Eure





Dienstag, 25. September 2012

Tasche für den Kindle

Hallo ihr Lieben,
ich hab noch ein paar Sachen die ich gern zeigen würde. Hat sich über die Zeit ein bissl was angesammelt, wenn ich denn mal daran gedacht habe auch Fotos zu machen :)
Heute zeige ich euch mal eine selbsgenähte Tasche für den Kindle. Meine Freundin hat sich lange mit der Entscheidung rumgeschlagen sich einen zuzulegen. Als es dann endlich soweit war, brauchte das Teilchen natürlich eine passende Verpackung und da hat sie die selbstgenähten Taschen auf Dawanda so bewundert, da hatte ich dann das passende Geschenk gefunden :) Sie mag super gern lila und das ist dann dabei rausgekommen:


Die Tasche war ein voller Erfolg! Schön wenn Leute sich über selbstgemachte Geschenke so freuen können. :)

Bis bald

Schultüten

Da es erst jetzt aktuell war, zeig ich hier mal die Schultüten die ich für die Kids meiner Freundin gemacht habe.
Die Große geht jetzt zwar schon in die dritte Klasse, aber Fotos hab ich damals natürlich trotzdem gemacht.
Sie wollte gern eine typische Mädchentüte, mit Rosa, Prinzessin, Glitzer und ganz niedlich! :)
Und das ist es dann geworden:

Dafür hab ich den Stempel "Fairytale Tilda" aus der Fairytale Collection 2010 am PC vergrößert, damit man ihn auch sieht und Coloriert habe ich mit Polychromos von Faber Castell.

Der "Kleine" ist jetzt im August in die Schule gekommen und hat sich eine Schultüte mit Drachen gewünscht und ganz wichtig, COOL musste sie sein! Wie Jungs nun mal so sind. :)
Nach so strengen Vorgaben ist dann dies entstanden:

Die Idee dazu ist aus dem Buch "Fit für die Schule", erschienen im Vielseidig-Verlag. Das Buch habe ich leider nicht mehr bekommen und musste den Drachen dann anhand von Bildern aus dem www. "nachbauen". Scheint ganz gut gelungen, denn die Tüte war dann wohl Cool genug um damit den ersten Schultag zu begehen.

So, nun werd ich mich mal für heute verabschieden. Ich wünsche euch eine angenehme Nacht und bis bald



Donnerstag, 20. September 2012

Mein Arbeitsplatz

Wenn ich schon dabei bin, kann ich euch auch direkt mal meine Wirkungsstätte zeigen.
Ich habe das Glück, ein extra Bastelzimmer zu haben. Das ist auch ziemlich gut so, denn sonst wüsste ich gar nicht wo ich das ganze Zeugs unterbringen sollte! Und wenn man gerade mitten in einem Projekt steckt das über mehre Tage braucht, muss man nicht immer alles direkt aufräumen :) echt super praktisch!




Wenn ich es denn schaffe, werd ich morgen mal ein paar Bilder von bisherigen Werken posten, bis ich dann was aktuelles zu zeigen habe :)

Ich wünsche euch noch einen schönen Abend

Juhu, ich habe Copics bekommen!!!

Dann möcht ich heute mal direkt meinen neusten "Schatz" zeigen!


Schon ewig lange himmel ich die Copics an. Aber leider sind die ja nicht gerade günstig. Aber da meine bessere Hälfte ein großes Herz für seine bastelwütige Freundin hat, kann ich nun ein 36er Basis Set mein eigen nennen.
Bisher habe ich mit Polychromos von Faber Castell coloriert und die finde ich auch echt prima, aber ich habe so oft auf anderen Blogs colorationen mit Copics gesehen und bewundert, da war für mich klar, die möchte ich auch haben! :)
Natürlich sind 36 Stifte noch nicht wirklich viel (bzw. 40, hab mir nämlich direkt ein paar Hautfarben gekauft. Die waren nämlich nicht dabei und das geht ja mal gar nicht.) um schöne Farbverläufe hin zu bekommen, aber es ist schon mal ein Anfang.
Natürlich musste auch direkt eine Aufbewahrungsmöglichkeit her bei der ich immer einen guten Überblick über die Farben habe, bei der ich die Stifte schnell zur Hand habe und vor allem wo meine demnächst dazukommenden auch hineinpassen. :)
Also habe ich mir aus Graupappe einen Kasten gebaut der genau in das Regal auf meinem Schreibtisch passt. Diese Lösung finde ich prima und ich kann mich immer am Anblick der Copics erfreuen *g*.

Mittwoch, 19. September 2012

Endlich geschafft!

So, da ich nun schon ewig die vielen schönen Blogs, rund ums Basteln und Kreativ sein bewundere, wusel ich mich jetzt hier mal durch und erstelle endlich meinen eigenen. Ich denke ein paar Tage werde ich wohl noch brauchen um mich hier zu sortieren und alles richtig einzustellen, aber der erste Schritt ist getan! Ich freue mich darauf meine kreativen Ausbrüche mit euch zu teilen und eure Kommentare und Anregungen sind natürlich herzlich Willkommen :)
In diesem Sinne wünsche ich euch einen schönen Abend und bis bald.
                                                                 
                                                               Liebe Grüße